Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
BNightSpeeder am 15.11.06 16:06

Hallo,

ich habe eine Frage ich schwanke zwischen

http://pretago.de/index.php?go=artikelinfo&artnr=2-00001&PHPSESSID=dd3eef8c14962fe6737f4c3592048111
und
http://www.all-inkl.com/index.php?cna=webhosting&cnb=webprivat_l

Beim Server muss ich ja alles Installieren aber dafür mehr Space
bei dem Webhosting Angebot hab ich alles Installiert dafür weniger Space.

Wie schwer ist den so eine Instalation auf einem Server?

Mfg. BNS

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
tnY am 15.11.06 18:12

Nur ma so guck ma hostloco.com ^^ wenn dich das interessiert kannst dich gerne über nen ref link anmelden :O
lg

ansonsten war da net irgendwas schlechtes an all-inkl? hab was im hinterkopf...

matschi matschi am 15.11.06 18:35

hi
also ich den den vServer bei netdirekt
http://www.netdirekt.de/c/cms/front_content.php?idcat=34&idlang=1
viel zum selbereinstellen ist es nicht dank confixx
ich komm obwohl ich mich in linux net so gut auskenne gut zurecht ;)
lg

crooked am 15.11.06 20:10

naja n vserver musst du ja auch administrieren etc..

VServer
http://www.webperoni.de
http://www.euserv.de
http://www.netdirect.de

preislich ist da fast gar kein unterschied mehr..
die meisten laufen ja auf linux und da muss man schon etwas linux erfahrung für haben, um da alles zu adminnen & installieren/updaten

BNightSpeeder am 15.11.06 20:37

gibts für solche Server irgendeine Art Installer?
Also exe Runterladen und auf den Server Installieren?
Ich kenne mich nicht sonderlich mit Linux aus deshalb frage ich nach einem Installer.
Und wie würde ich z.B. bei http://pretago.de/index.php?go=artikelinfo&artnr=2-00001 eine Domain kriegen?

Mfg. BNS

der_nic der_nic am 15.11.06 20:39

exe unter Linux:D?
exe ist doch eine Windows Erfindung... da brauchst du aber noch nen Windows emulator

crooked am 15.11.06 21:37

http://pretago.de/index.php?go=artikelinfo&artnr=2-00001 sagt:

Quote
.de-Domains inklusive: 1

matschi matschi am 15.11.06 21:40

Quote
Original von BNightSpeeder
gibts für solche Server irgendeine Art Installer?

sicherlich
apt-get z.b.
ist nicht sonderlich schwer ;)

nuit nuit am 15.11.06 23:28

apt-get
emerge
ports

oder sonst was...kommt auf das Linux an, das dahinter läuft....SuSe benutzt z.B. kein Apt...sind das da die RPM Packet? oder sind die rpms nur in Redhat?

naja...es gibt dutzende gute Tuts wo du nachschauen kannst....Linux ist was...wo man FAQs sucht und dort nachschlägt wie man was macht...

und ganz zur not kannst du immer noch hier fragen ;) wird schon der eine oder andere Linux User hier wissen

man muss dazu sagen, dass man mit apt auch nicht alle sachen findet, da nicht alle programme in Binary's vorliegen ;) aber vieles...und vieles was standard ist...d.h. du wirst sicherlich ein apache finden (auch wenn ich auf Lighthttp schwöre *g*) und auch php in den neusten ausgaben...zur not schreibt man die Quellen halt in die sources mitdazu *g*

wenn es ein Debian system ist: es gibt ein schönes tool, dass heisst aptitude
damit kann man sich viel erleichtern...ich mags net so *g* ich finds ein bisschen kompliziert...aber es geht schon, wenn man ne weile mit arbeitet :D

und sonst...ich hab mir die Server jetzt nicht angeschaut....was musste denn installieren? wenn du den Server selber aufsetzen musst? nachdem der Server ja nicht neben deinem Haus steht...wird ja ein Linux drauf sein und wahrscheinlich auch ssh zugriff ?
dann nehme ich an, nachdem es Linux ist...sollte ein Apache drauf sein, welches nur noch konfiguriert werden muss...MySql draufhauen und php....und das wars dann auch schon, oder?

matschi matschi am 15.11.06 23:34

also ich hab bei meinem netdirekt vserver debian 3.1 oben
zum installieren war von haus aus nix. nur benutzer erstellen ect. über confixx
musste ich noch machen.
dann hab ich mir eine domain bei einem andere provider bestellt.
funktionierte ohne probleme.
einen fehler hab ich auch schon mal gemacht (hab mich einfach herumgespielt) so das ich mich nicht mehr über confixx einloggen konnte. war aber kein problem, einfach im kundenmenü remote installen und der server war wieder so wie im auslieferungszustand. hatte aber zuvor sicherungen gemacht, die eingespielt und alles war wie vorher :)
tutorials gibts zu hauf im internet

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt