Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
web4 am 16.06.06 20:19

hallo zusammen,

mich interessiert ganz grundlegen:

welche software (von Linux) muss ich installieren, um meinen PC als Server zu gebrauchen?

Reicht da Suse oder welches Programm braucht man da?^

Bin ein absoluter Linux-Anfänger :) Hab keinen Plan... und google liefert mir zwiespältige Informationen...habt Verständnis =)

danke im voraus
web4

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Snake am 16.06.06 20:26

jede linux deviliante kann als server laufen.
das eine ist mehr, und das andere weniger dafür ausgelegt.

ich empfehle dir debian für einen server

milahu milahu am 16.06.06 21:13

Was für einen Server willst du denn überhaupt einrichten..?

jonsen jonsen am 16.06.06 21:23

Es ist egal welches Linux du installierst, empfehlen tu ich dir Ubuntu - oder debian, die beiden sind verwandt. Du musst dann nur XAMPP auf deinem Server installieren, dann kanns losgehen :) [wiki]XAMPP[/wiki]

web4 am 16.06.06 23:21

ich möchte zum spass ein webserver einrichten... sprich irgend eine kleine testsite zum testen drauf schmeissen... also sicher nichts professionelles! nur aus reinem interesse..:)

@jonson
xampp ist ja nur für den lokalen gebrauch.

gruss
web4

milahu milahu am 16.06.06 23:37

XAMPP ist nur was für klickwütige Windows Nutzer ;)

Todo:
* Debian druff
* Apache druff
* Seite druff (/var/www/)

Dokumentationen/Howtos/Tutorials etc. gibts zum Abwinken im Netz ;)

web4 am 17.06.06 00:08

hmmm ok danke!
könnte ich anstatt von debian aus suse nehmen? suse hatte ich mal kurz, und es sah ziemlich einsteiger-freundlich aus:)

Zeronet Zeronet am 17.06.06 00:24

Quote
Original von web4
hmmm ok danke!
könnte ich anstatt von debian aus suse nehmen? suse hatte ich mal kurz, und es sah ziemlich einsteiger-freundlich aus:)

Klar kannst du das, allerdings solltest du dich fragen, ob dein Server auch wirklich eine ressourcenbelastende gui benötigt? Oder worin siehst du die Vorteile von Suse?

web4 am 17.06.06 00:39

Hmm, ich habe wie gesagt nicht viel Ahnung, aber ich sehe die Vorteile in:
- einfachere Benutzungsmöglichkeiten (Treiber werden erkannt, usw...)
- sieht Windows ähnlich aus

viel mehr fällt mir eigentlich nicht ein... was sind die stärksten vorteile von debian?
gruss
web4

Sven Sven am 17.06.06 01:18

Grundlegende Treiber liefert jede Distribution mit. Windows ähnlich siehts nur wegen KDE aus, das kannst du auch auf jeder anderen Version installieren. Wenn du viieeeel Zeit hast -> Gentoo

Snake am 17.06.06 09:24

das was du als vorteil siehst, ist eher ein nachteil eines servers.

wozu braucht ein server resourcenfresser alle X und gui?

ein server wird in aller regel aus der console heraus gesteuert. du musst dir also erstmal ein wenig kenntnisse in der linux console anschaffen, bevor du in der lage sein wirst, dein server zu verwalten.

milahu milahu am 17.06.06 10:17

Quote
Original von Sven
Wenn du viieeeel Zeit hast -> Gentoo

Naaja! Die meiste Zeit wird wohl das kompilieren von X-Server und Desktop Manager in Anspruch
nehmen, während bei Debian einfach die schon vorkompilierten Dateien runtergeladen werden.
Richtig zeitfressend wird Gentoo bzw. Portage, der Paketmanager, auf einem langsamen System,
sprich unter 1GHz. Dann wäre eine Distri wie Debian eher angebracht.

Aber wie schon gesagt: Ein Server hat einfach keine grafische Oberfläche! Ist auch irgendwo
witzlos, Linux lernen zu wollen und sich in einer grafischen Oberfläche zurückzulehnen...

web4 am 17.06.06 10:53

danke für die guten antworten =)!

das seh ich auch ein: ein server mit resourcenfressendem Betriebssystem ist sinnlos!:) aber ich will mich einfach etwas in Linux reinschauen... etwas rumprobieren und besonders die Serverfunktion mal umzusetzen versuchen (nur versuchen). also es ist eher reiner Spass wie sinnvolle Arbeit. Aber so lert man! ich zumindest:)

ich denke, ich werde trotzdem mit suse versuchen... zumal ich auch einfach etwas Erfahrung mit Linux sammeln will :) und das mit einem schönen Interface und windowsähnlicher Struktur wahrscheinlich am einfachsten geht... um dann spätestens bei der Vistaoffensive eine gute Alternative zu haben ;)

danke für eure hilfe! falls ihr noch konkrete tipps zur umsetzung habt, könnt ihr gerne posten, andernfalls werde ich posten sobald ich ein konkretes problem habe:)

mfg
web4

jonsen jonsen am 17.06.06 11:22

Quote
Original von web4
@jonsen
xampp ist ja nur für den lokalen gebrauch.


wieso nur lokal? Du kannst es genauso gut für den nichtlokalen (^^) gebrauch benutzen:P

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt