Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Thiemm Thiemm am 20.04.06 12:29

Moin,

ich habe hier eine 4,36 GB große Datei, die ich auf ein Notebeook übetragen möchte. Allerdings ist dessen Festplatte FAT32 formatiert und das unterstützt bekanntlich keine 4 GB und größeren Dateien.

Wenn ich die Datei in *.rar Archive splitte, kann ich sie zwar übetragen, aber nicht wieder extrahieren, weil dann ja wieder die 4,36 GB große Datei entsteht.

Gibt es da denn keine andere Möglichkeit, außer die Festplatte mit NTFS zu partitionieren (ist das überhaupt nachträglich noch möglich?)?

MfG

//edit: Hab mir mal schnell eine NTFS Partition mit PartitionMagic angelegt. Hätte sich also erledigt ;)

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Zeronet Zeronet am 20.04.06 16:06

Wäre auch mit Bordmitteln gegangen:
convert Laufwerk: /FS:NTFS [/V] [/NAMETABLE:Dateiname]

Thiemm Thiemm am 20.04.06 16:08

Wie sieht es da denn mit Datenverlust aus?

Zeronet Zeronet am 20.04.06 16:13

Ich hatte damit noch keine Probleme .. falls es was ganz sensibles is -> vorher sichern, aber ein Backup sollte man sowieso immer parat haben ..

Thiemm Thiemm am 20.04.06 16:17

Okay, danke. Aber die Partition reicht erstmal ;)

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt