Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
fish fish am 06.03.07 21:48

hallo!
ich habe eine frage an alle netzwerkspezialisten hier.

mein alter router hatte ein modem integriert, alles war super, bis dad wlan abgekackt ist. da ich leider zu wenig ahnung von der materie habe, habe ich blöderweise als ersatz ein gerät gekauft, dass kein modem -bauteil eingebaut hat. meine frage also: kann ich das neue gerät ohne modem auf das modem des alten zugreifen lassen?

das neue gerät nennt sich netgear wgr614 v6, das alte arcor wlan modem 100.

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Zeronet Zeronet am 06.03.07 22:15

Ja, warum nicht?
Du musst nur beachten das du 2 verschiedene (private) Netzwerke hast, einmal zwischen Modem und Router, das 2. zwischen Router und Clients.

fish fish am 06.03.07 22:52

jetzt mal für dummies: was heisst das, was muss ich beachten, wie mache ich das?

Zeronet Zeronet am 06.03.07 23:21

Am besten wäre es, wenn du den Router sagen könntest, er soll nur ein Switch inkl. WLan sein, aber ich denk das lässt sich nicht machen, daher sollte dein Netz so ungefähr aussehen:
[Internet] <----> [Modem (Arcor)] <--- 10.1.0.0/24 ---> [Router (Netgear)] <--- 10.2.0.0/24 ---> [Clients]

Die Adressen musst du selbst vergeben, du kannst sie so verwenden wie in der oberen Skizze angegeben, wichtig ist nur, dass es private Adressen sind.

ps: Wenn du willst kannst du mich mal im icq anschreiben, dann kann ich dir evt. so weiterhelfen?!

fish fish am 06.03.07 23:33

hm danke. (kann es sien das man dich über icq nicht erreicht?)

nuit nuit am 07.03.07 13:32

Quote
Original von Zeronet
Am besten wäre es, wenn du den Router sagen könntest, er soll nur ein Switch inkl. WLan sein, aber ich denk das lässt sich nicht machen, daher sollte dein Netz so ungefähr aussehen:

eigentlich sollte das bei jedem normalen router gehen...also meiner kann switchen....sonst....

doch zero ist über icq erreichbar ;)

Zeronet Zeronet am 07.03.07 14:14

Quote
Original von nuit
[quote]Original von Zeronet
Am besten wäre es, wenn du den Router sagen könntest, er soll nur ein Switch inkl. WLan sein, aber ich denk das lässt sich nicht machen, daher sollte dein Netz so ungefähr aussehen:

eigentlich sollte das bei jedem normalen router gehen...also meiner kann switchen....sonst....

doch zero ist über icq erreichbar ;)[/quote]
Ja, über die internen Ports schon, die Frage is ob der Router nichts dagegen hat wenn am WAN-Port nix is?! - wär eine Versuch wert.

Snake am 07.03.07 14:16

dem router ist das egal :)

wichtig ist nur, dass der dhcp im router ohne wan deaktiviert ist (und die ip sollte natürlich nicht die selbe sein wie vom router mit wan).

dann den alten mit dem neuen router mit einem (crossover) kabel verbinden und es müsste gehen

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt