Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
der_nic der_nic am 23.07.06 17:09

hi,
wollt mal fragen was für Möglichkeiten es gibt, einen Internetanschluss mehrfach zu nutzen...
Man kann ja mittels Router 2 oder 3 oder mehr PCs an ein Modem anschliessen.
Ist es nun möglich PCs, die über mehrere Stockwerke verteilt sind, an das gleiche Modem (Router) anzuschliessen?? (Ich hab mal gelesen, dass das LAN-Kabel vom Model zum Computer nicht zu lang werden darf??!)

Hat das jemand schon Mal gemacht oder hat sonst wie eine Idee/Erfahrung damit?

mfg nic

ps: Auf WLAN möchte ich wenn möglich verzichten

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Franky Franky am 23.07.06 17:56

Eigentlich gibts keine Begrenzung, oder liege ich da falsch? Glaube nur bei USB usw.
Selber habe ich ein 50m Lan-Kabel hier @home, nehm ich immer mit auf jede Lan (bin zu Faul mir kürzeres zu kaufen :D), und bin immer genauso schnell wie die anderen :)

milahu milahu am 23.07.06 18:06

> Glaube nur bei USB usw.

..und bei den ISDN Leitungen, da musste man dann noch nen Widerstand oder so zwischenschalten.

Ich hab's so gelöst, dass in jedem Stockwerk ein Switch steht, der die einzelnen Rechner mit der
Hauptleitung verbindet. Für mehrere parellele Leitungen war nämlich kein Platz mehr.

Snake am 23.07.06 20:48

ethernet leitungen dürfen max. 100 meter lang sein.
mein switch hat komisch geblinkt, als ich mal ein längeres dran hatte...

beme am 25.07.06 13:36

Also bei mir sind 3 PC`s an einem Router angeschlossen
2 Kabel sind 20 Meter lan und gehen in den 3. Stock Internet funzt super auch von der Schnelligkeit. Klappt Super!

Auf mehreren Etagen würde ich dir auch kein Wlan empfehlen!
Bei uns haben wir es ausporobiert nun haben wir in unserem Haus Beton Stahl wände und das läuft nicht reibungsfrei!

der_nic der_nic am 29.07.06 23:51

danke für eure Antworten!
also WLAN würde ich sowieso nicht nehmen...
am besten scheint für mich momentan einfach ein neues Netzwerkabel zu ziehen, wobei ich das ganze schon versteckt haben möchte sprich in der Wand. Das wird aber sicher auch kosten... tja!

alternativ hab ich noch eine Möglichkeit entdeckt das Internet innerhalb des Hauses über den Stromkreislauf zu senden. Weiss da noch jemand was?

Snake am 30.07.06 02:25

ja, das funktioniert grundsätzlich schon.
aber du brauchst 2 sehr kostenintensive adapter. und ob es dann wirklich bei dir im haus funktioniert sei dahin gestellt. (naja, 14 tage rückgaberecht ;) )

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt