Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
tnY am 10.09.06 13:55

tja ich glaub ich hatte recht

Quote
Der alternative Browser Firefox strotzt geradezu vor Fehlern. Zumindest ist dies die Meinung der Software-Experten von Klocwork. Mithilfe eines speziellen Analyse-Programms haben die Programmier-Spezialisten 655 Fehler in dem Browser entdeckt. Darunter auch 71 potentielle Sicherheitslücken, über die Hacker Schadprogramme auf den PC eines Firefox-Nutzers einschleusen könnten.

Quelltext-Analyse-Software wird dazu benutzt, um potenzielle Fehler aufzuspüren, die beispielsweise auch durch schlechten Programmierstil entstehen können. Unter der Lupe des Analyse-Programms traten hunderte von Fehlern zum Vorschein, von denen die überwiegende Mehrheit auf fehlerhafte Datenübergabe innerhalb des Browser zurückzuführen ist. Weitere Schwächen tauchten bei der Speicherverwaltung des Browsers auf.

von http://oncomputer.t-online.de/c/90/11/26/9011260,si=0.html

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Rene Rene am 10.09.06 14:17

Kommt vor bei Open-Source :)
Aber mal schauen wie lange die Firefox-Developer brauchen, bekannte Sicherheitslücken zu entfernen ... Im Gegensatz zu M$ sicher viel schneller, die ja schonmal für bekannte Bugs einige Monate verstreichen lassen - wenn überhaupt :P
Außerdem frag' ich mich, wieviele Fehler wohl beim IE rauskommen würde, wenn M$ den Sourcecode veröffentlichen würde.
Also proll nich, du MS-Fanboy ;)

tnY am 10.09.06 14:20

ich bin kein MS fan aber der internet explorer is halt wesentlich einfacher als der dumme firefox :D beim firefox hat man dann da überall tabs oda neue fenster und das dauert viel länger usw... mich stört der :P

nuit nuit am 10.09.06 14:28

beim ms hat man dafür unendlich viele fenster....durch die man nicht mehr durchblicken kann, wo man sich ncihtmal mehr auf die favicons verlassen kann (das ist imo meine einzige hilfe, dass eine seite eine gute favicon hat :D)

jaaa....einfacher? als der FF? viel einfacher gehts ja nimmer ;) im FF oder *fg*

(gleich kommen die opera Jünger :D)

bastey bastey am 10.09.06 14:44

Keine Diskussion über die B-frage.

Sonst hau ich euch alle.

Zum eigentlich Topic:

'Viele Köche verderben den Brei.'

OPERA RULEZ!!!!!!!!

fish fish am 10.09.06 15:26

dito

opera ist der beste browser ever. brauchen wir gar nicht drüber zu diskutieren. ist einfach so. fertig...

Snake am 10.09.06 16:53

mit der speicherverwaltung haben sie aber mit sicherheit recht...

hat man den browser mal 8 stunden ohne browser-neustart im gebrauch, wächst der speicherverbrauch auf über 100mb

und opera jünger: euer browser ist auch keine undurchdringliche festung

Barabbas Barabbas am 10.09.06 16:56

dummes Geschwätz ;)

Der oben zitierte Heise- Bericht bedeutet auch in keiner Weise, dass der FF schlechter wäre o.ä. Ihr könnt davon ausgehen, dass jede kommerzielle Software ähnlich viele potenzielle Schwächen aufweist.
Im Gegenteil sei nochmal gesagt, dass "Sicherheit" eine der Selbstansprüche des FF ist, damit wird geworben.

Übrigens bin ich von Opera auf FF umgestiegen.

Soviel dazu

lG

Chef

BNightSpeeder am 10.09.06 18:39

Ich finde FF am besten!

Opera, ist doch einfach zuvieles zusammen geschmißen!

sili sili am 10.09.06 21:15

Solche Tests sagen nichts über die Sicherheit eines Programmes aus. Ob z.B. eine nicht initalisierte Variable eine Sicherheitslücke ist oder nicht kann man nicht generell sagen. Absolut jede Software hat Fehler. Auch Opera, auch IE, ... Die Hauptsache ist doch, dass bekannt gewordene Lücken schnellstmöglich verbessert werden.

Scraper Scraper am 10.09.06 22:24

Was man an Opera findet, hab ich auch noch nie verstanden ;)
Ich war auch lange Zeit IE-User, bis ich den FF einmal installiert hatte, da kommt man nicht mehr von los ;) Der Browser ist einfach schön schnuckelig klein und schlank. Und das Tabbed Browsing hab ich einfach ausgestellt, ich mag Tabs nicht ;D

Johannes am 10.09.06 22:46

Letzlich ist es ja gut, dass man sich den Browser selbst aussuchen kann. Kann sich halt jeder das nehmen, was er möchte. Die Diskussion, welcher Browser der beste ist, ist insofern sinnlos, obwohl auch ich an IE und Opera nichts finde :P
Und wer es doch versucht andere zu bekehren und zu ihrem vermeindlichen Glück zu bekehren, der bekommt jede Woche Meldungen über neu entdeckte Fehler von IE,FF,Netscape,Opera &Co KG und kann sich an ihnen erfreuen ^^

Broken Sword Broken Sword am 24.10.06 15:43

Also, eigentlich ist es doch egal welchen Browser man nuzt. Mir geht dieses ständige "das andere ist ja so doof, ich nutz das enizig wahre!" "nein!" "bla", mir ziemlich auf die Nerven. (Soll nicht unbedingt heißen, dass es hier so wäre :tired: )
Solang man nicht mitn IE surft und dabei ActiveX aktiviert hat, wird von mir keine(r) Kritik hören. Ist jedem seine Sache. Ich hab mich für Opera entschieden, weil ich die nordische Kälte förmlich fühlen, rufe ich dieses zarte O auf :] (Bei FF schon allein auf Grund des Namens nicht möglich.)
Außerdem wird Firefox viel zu kommerziell und die meisten "bösen Menschen", die nicht mehr den IE-Leuten das Leben schwer machen stürzen sich auf Firefox und erst danach auf Opera. So werden Lücken erst später entdeckt und meine Paranoia wird besänftigt.

Thiemm Thiemm am 24.10.06 18:36

Kann man nicht von 1.5.x.x auf 2 updaten?

Dustwolf Dustwolf am 24.10.06 18:41

Noch nicht. Hab gelesen, dass soll heut abend ab 23 Uhr gehen.

jonsen jonsen am 24.10.06 21:35

ich warte mal bis das geht.. ich möchte den von den mozilla sites haben, aber offiziell^^ ich machs aber glaubich manuell also ich downloade die exe und installiere drüber, passiert ja nix :) edit:// aber es wird sich richtig richtig lohnen glaube ich, was ich so gehört/gelesen hab...

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt