Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
BundeHund am 28.10.06 13:43

Hallo

habe eine frage

Wie siehsts mit den Rechten von Zitaten aus?

Kann man diese frei verwenden oder gibts da auch irgendwelche copyrights?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Christian am 28.10.06 13:52

glaub wenn der autor schon seit über 80 Jahren tot ist, kannst se auf jedenfall verwenden
sonst kp

schau am besten mal bei wikipedia

Scraper Scraper am 28.10.06 14:02

Das Recht auf das selbst gesprochene Wort? Sowas habe ich noch nie gehört. Solange du Personen nicht irgendwelche falschen Aussagen in den Mund legst oder Aussagen verdrehst, sodass der Sinn entstellt wird, kannst du glaube ich keine Probleme bekommen. Egal ob die Person noch lebt oder schon 100 Jahre tot ist. Wie sollten sonst Zeitungen berichten?

Höchstens das Benutzen markenrechtlich geschützter Solgans könnte dir vielleicht Ärger bringen.

BundeHund am 28.10.06 14:27

also ich meine zitate und keine werbeslogans ;)

muss man den autor der zitate angeben oder geht es auch ohne?

Christian am 28.10.06 14:40

für was willste es denn verwenden?

ich glaube es ist immer besser, wenn du den autor mit angibst

fish fish am 28.10.06 16:06

ich würde wenn es um unveröffentlichtes material geht (spirich gesproches wort ect) den autor fragen obe er genannt und seine aussage gedruckt werden darf. wenn es veröffentlicht ist, dann darf man ohne zu fragen zitieren.

BundeHund am 28.10.06 19:46

ja ich will eigentlich nur auf meiner seite, im zufalls prinzip einpaar zitate durchlaufen lassen..einmal dies einmal ein anderes..

Scraper Scraper am 29.10.06 11:34

Das sollte eigentlich kein Problem darstellen. Nur Mut ;)

kamilente am 01.11.06 17:30

Könnte einen kurzen Blick wert sein: Zitate

Scraper Scraper am 01.11.06 18:15

Das glaub ich ja jetzt nicht. Aber man kann sich ja immer noch auf die Pressefreiheit berufen. Schließlich muss man keine staatliche Prüfung haben um journalistisch tätig sein zu können.

Weiterhin frage ich mich, wer denn das Urheberrecht an einem Zitat beispielsweise eines Schriftstellers hat, der bereits 10 Jahre tot ist? Die Familie? Der Verlag? Ist doch absurd

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt