Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
nuit nuit am 25.08.06 01:23

habt ihr das gehört...Pluto soll seinen Status als Planet verlieren....

http://www.theaustralian.news.com.au/story/0,20867,20155414-29677,00.html
http://www.astronomycafe.net/qadir/ask/a11770.html

man findet sicher noch mehr....


aber das ist ja echt heftig...d.h. man muss nun in der Schule Pluto von den Planeten ausschließen...mhhh....finde ich ja schon heftig...hat jemand vielleicht die neue definition vorliegen? würde mich mal interressieren....

Quote
(Quelle: Wikipedia - Pluto
Auf der 26. Generalversammlung der Internationalen Astronomischen Union im August 2006 in Prag sollte eine neue offizielle Definition verabschiedet werden. Ein Planet sei demnach ein Himmelskörper, dessen Masse ausreicht, um durch seine Eigengravitation eine annähernd runde Form zu bilden, und der sich auf einer Bahn um einen Stern befindet; selbst aber kein Stern oder Mond eines Planeten ist.[1]. Demnach wäre nicht nur Pluto ein Planet, sondern auch Ceres, Charon und 2003 UB313. Gleichzeitig wurde eine neue Klasse von Planeten, die sogenannten „Plutonen“ definiert, zu der Planeten gehören, die für einen Umlauf um den Stern länger als 200 Jahre brauchen und zu der dann auch Pluto gehört. Das „Plutonen“-Modell konnte sich auf der Generalversammlung jedoch nicht durchsetzen, so dass am 24. August 2006 durch Abstimmung die Entscheidung fiel, Pluto den Planetenstatus abzuerkennen und in die neudefinierte Klasse der Zwergplaneten einzuordnen.[2]

seeehr interressant....das ist echt cool *fg* vorallem wird das bei Astronomie im Physik unterricht cool

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Michael Michael am 25.08.06 10:50

Ich suche später noch einmal nach der Quelle aber ich las letztens eine Bericht der in eine andere Richtung ging. Das Fazit war, dass noch einige Planeten - manche neu gefunden andere bisher als Monde deklariert - hinzugefügt werden müssten.

Rene Rene am 25.08.06 11:09

Find ich schon krass, dass ja nun sämtliche Abbildungen unseres Sonnensystems in Schulen etc. ihre Gültigkeit mehr oder weniger verloren haben *g*.
Ich hab mal bei Wikipedia geguckt, was denn nun die eigentlichen Unterschiede zwischen Planeten und Zwergplaneten sind.
Demnach hat ein Planet die Umgebung seiner Bahn bereinigt und ein Zwergplanet nicht ... gibts da etwas ausführlichere Erläuterungen? :D Weiß nicht, was ich mir da drunter vorstellen soll ...

Michael Michael am 25.08.06 11:34

Meines Wissens ist Zwergplanet nur noch ein Zusatz (bzw soll nur noch ein Zusatz sein), ändert aber nichts an dem Status als Planet.

fish fish am 25.08.06 11:57

naja ich finde sowas sollte doch das normalste der welt sein, dass falls es neue überprüfbare erkenntnisse gibt ein dadurch veraltetes system "geupdated" wird... (einen vergleich zur kirche verkneife ich mir an dieser stelle;P)

bastey bastey am 25.08.06 12:14

Der Planet hat keine weiteren Objekte in seiner Umlaufbahn.

nuit nuit am 25.08.06 13:39

naja...die zwergplaneten sind eine neue Art von Planete

gerade bei Wikipedia gefunden :D

Quote
So war der Planetenstatus von Pluto aufgrund seiner geringen Größe und seiner stark elliptischen sowie gegen die Ekliptik geneigten Bahn umstritten.


Quote
Demnach ist ein Himmelskörper ein Planet, wenn er …

    [*]… sich auf einer Bahn um die Sonne befindet und
    [*] … über eine ausreichende Masse verfügt, um durch seine Eigengravitation eine annähernd runde Form (hydrostatisches Gleichgewicht) zu bilden und
    [*]… die Umgebung seiner Bahn bereinigt hat und
    [*]… kein Mond ist

Ein Himmelskörper ist ein Zwergplanet, wenn er …

    [*]… sich auf einer Bahn um die Sonne befindet und
    [*]… über eine ausreichende Masse verfügt, um durch seine Eigengravitation eine annähernd runde Form (hydrostatisches Gleichgewicht) zu bilden und
    [*]… die Umgebung seiner Bahn nicht bereinigt hat und
    [*]… kein Mond ist


Quote
(Quelle: http://www.astronomycafe.net/qadir/ask/a11770.html)
This does NOT mean that it would be stripped of its classification as a planet, only that it would be the only planet that would also be listed among the minor bodies of the solar system with a designation number near 10,000. The subsequent trans-Neptunian bodies would receive permanent designations beyond number 10,000, so that whenever an astronomer pulls-up a list of these bodies, Pluto would always appear first in the list with the lowest designation number.

It is not more complicated than this, but it is sad how the media, and some astronomers even, have played this story as an attempt at demoting Pluto to merely an asteroid. It is NOT merely another asteroid, it is as genuinely a planet as any of the other 8 large bodies, its just that it also shares MANY attributes with the trans-Neptunian body population, and for technical reasons its membership in this family should also be acknowledged in the catalog of minor planets.

mhh...also der meint ja, dass pluto noch als Planet gesehen wird, er wird nur auf anderen Listen auch noch drauf sein...wird seinen status als planet aber nicht verlieren...also was jetzt *fg*
web4 am 25.08.06 15:14

kratzt mich eigentlich nicht ob pluto jetzt ein planet, ein stern oder sonst was ist =) viel umtrieb für nichts *imao* ;)

Scraper Scraper am 25.08.06 15:20

Ich seh das ähnlich wie web4. Bin halt auch ein für Naturwissenschaften nichtmal für Geld zu begeisternder Laie :)
Solang das blöde Ding uns nicht auf den Kopf fällt, ist es mir egal, was der da oben macht *g*

edit:
Mittlerweile berichtet auch der Spiegel in einem interessanten Artikel:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,433557,00.html

Michael Michael am 26.08.06 12:35

Hier noch eine Zusammenfassung der neuen Deifnition nach spiegel.de

Quote
Nach der neuen Definition gelten für Planeten zwei grundlegende Bedingungen: Sie müssen sich um einen Stern bewegen, ohne selbst ein Stern zu sein, und sie müssen so massiv sein, dass sie durch den Zug ihrer eigenen Schwerkraft eine runde oder nahezu runde Form annehmen.


Irgendwie macht das ohne Kenntnis der Definition Stern keinen großen Sinn :p

nuit nuit am 26.08.06 13:45

Also das ist die Definition stern :D zumindest nach Google und Wikipedia

Quote
Unter einem Stern versteht man einen selbstleuchtenden, aus Plasma bestehenden Himmelskörper, dessen Strahlungsenergie durch Kernfusion im Sterninneren aufgebracht wird. Aber auch die kompakten Endstadien der Sternentwicklung, wie Neutronensterne und weiße Zwerge, werden zu den Sternen gezählt, obwohl sie lediglich aufgrund ihrer Restwärme Strahlung abgeben.

Snake am 26.08.06 15:09

die sonne ist auch als stern definiert. :D

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt