Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Thiemm Thiemm am 15.05.06 19:41

Kennt sich hier wer mehr oder weniger gut mit Strukturformeln in der Chemie aus?
Wir müssen nämlich die Strukturformel für Harnstoff entwickeln. Gut, dachte ich mir, wikipedia ist deine Freund, dann brauchste nicht selber zu überlegen.^^

Allerdings würde mich jetzt mal interessieren, wie man auf die Strukturformel kommt:
[tex]CH_4N_2O[/tex]
[IMG]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0e/Harnstoff.png[/IMG]

Die für Ethanol ([tex]C_2H_5OH[/tex]) verstehe ich ja noch (und sieht auch etwas anders aus):

[IMG]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/9/95/Ethanol.png[/IMG]

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
BNightSpeeder am 15.05.06 20:13

Hab keine ahnung davon, aber vielleicht hilft dir das:
http://yatil.de/chemie/

milahu milahu am 15.05.06 20:13

Das hochbindige C in die Mitte, Sauerstoff und Nitrite außen rum -- fertig ;)
Schöner wäre natürlich die Formel CO(NH2)2

Thiemm Thiemm am 15.05.06 21:01

Quote
Original von milahu
Schöner wäre natürlich die Formel CO(NH2)2

Ah danke, so ist das gleich viel einleuchtender :)

Thiemm Thiemm am 16.05.06 14:56

Eine Frage habe ich noch...Wie nennt man die Verbindung aus Natrium und Wasserstoff?

Sven Sven am 16.05.06 15:09

Natriumhydroxid NaOH

Thiemm Thiemm am 16.05.06 15:12

Quote
Original von Sven
Natriumhydroxid NaOH

Ist das denn das gleiche wie [tex]NH_2[/tex]? Denn bei Natriumhydroxid ist ja noch Sauerstoff mit dabei.

Sven Sven am 16.05.06 15:30

Sorry, Blödsinn :P
Natriumhydrid - NaH natürlich

Thiemm Thiemm am 16.05.06 15:46

Wieso verwechsel ich eigentlich immer Stickstoff mit Natrium?

Sorry, ich meinte eigentlich am Anfang: Wie nennt man die Verbindung aus Stickstoff und Wasserstoff, also NH2 :O

Sven Sven am 16.05.06 16:47

Geraten und daher ohne Gewähr : Nitrogeniumhydrid

Thiemm Thiemm am 16.05.06 17:05

Laut Google gibt es die Verbindung nicht.

Aber trotzdem danke für deine Bemühungen :)

milahu milahu am 16.05.06 17:12

Ach du Kagge, das is ja gar kein Nitrit.. sry ;(

Thiemm Thiemm am 16.05.06 19:05

Quote
Original von milahu
Ach du Kagge, das is ja gar kein Nitrit.. sry ;(

^^

Ich berichte ich euch, wenn wir das durchgenommen haben ;)

der_nic der_nic am 16.05.06 19:54

also NH2 kanns gar nicht geben weil N ist 5.Hauptgruppe und muss daher 3 Elektronen aufnehmen um zu einer Edelgaskonfiguration zu werden. Die beiden H's können ihm aber je nur 1 geben damit hätte das N 7 Valenzelektronen es braucht aber 8!
Ich nehme an du meinst NH3? das würde gehen womit wir beim [wiki]Ammoniak[/wiki] wären

milahu milahu am 16.05.06 19:56

Sowas nennt man "Ionen" ;)
In der o.g. Verbindung ist die Bindigkeit ja auch bestens erfüllt.

Wasili am 16.05.06 19:56

NH2 ist in der organischen Chemie eine primäre Aminogruppe die mindestens an ein weiteres Atom gebunden ist.

NH3, das einfachste "Amin", wird als "Ammoniak" bezeichnet und ist basisch.

NH4 wäre Ammonium, ein Ion, und ist das saure Gegenstück (konjugiertes Basen/Säurepaar) zu Ammoniak.

EDIT: Die Oktettregel muss nicht immer erfüllt sein ;)

Beispiel: Xenonhexafluorplatinat *g*

EDIT2: So früh und solche Rechtschreibfehler... >,<

der_nic der_nic am 16.05.06 20:00

Quote
Original von milahu
In der o.g. Verbindung ist die Bindigkeit ja auch bestens erfüllt.

bei NH2 ;(?
N -> 5
h -> 1
5 + 2*1 = 7

milahu milahu am 16.05.06 20:05

Quote
Original von der_nic
N -> 5

Mögliche Oxidationszustände des Stickstoffs laut der Wikipedia sind: -3, 2, 3, 4, 5 :)

der_nic der_nic am 16.05.06 20:24

ja klar aber NH2 kann so nicht alleine stehen, wie Wasili sagt muss noch ein anderen Atom dabei sein... das meinte ich oben;)

Wasili am 17.05.06 17:31

(Achja, die Strukturformel alleine sagt im Grunde nicht viel über das Molekül aus. Somit hättest du mit "Probieren" wahrscheinlich eine falsche Struktur rausbekommen könnte, ich hab mal ein paar, zugegebenerweise gibt es die meisten nicht, aufgeschrieben. Sind sicher nicht alle Möglichkeiten, aber doch einige *g* Bei n' paar hat unser Programm sogar einen Namen ausgespuckt der nach IUPAC offenbar richtig wäre)

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt