Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
trefixxx am 31.08.07 20:21

Hallo zusammen,

und zwar habe ich folgende Vorstellung:
zu Lern- und Spaß-Zwecken möchte ich ein kleines aber feines Content-Management-System schreiben - mit meinen momentanen rudimentären, sprich grundlegenden, PHP-Kenntnissen. Die große Arbeit wird es natürlich sein, sich das das Wissen anzulesen (OOP, Templatesystem etc. etc.) und letztendlich umzusetzen und dass es nicht innerhalb von 1 Monat getan ist, ist mir auch bewusst.

Ich habe schon seit Längerem nach etwas gesucht, das ein solches Vorhaben detailreich beschreibt bzw. dokumentiert - anhand von Fragen wie "Wo fang ich an?", "Wie baue ich es auf?", "Welche Template-Klasse nutze ich" etc. etc. Da ich Vergleichbares vergeblich gesucht habe, möchte ich den Prozess der CMS-Entwicklung anhand meines geplanten Projektes niederschreiben und für meine Leser zugänglich machen. Ich hoffe, ich gebe nicht auf Halbem Wege auf.

So sieht der Plan in der Theorie aus.
Um erstmal den Bereich eingrenzen zu können, muss ich die Themen wissen, die wichtig sind. Könnt ihr mir nützliche Tutorials/Buchempfehlungen zu den folgenden geben?

[list=1]
[*]Objektorientiertes Programmieren
[*]Eigene Templateklasse und wichtige Funktionen eines solchen Unternehmens
[*]Ausbaufähigkeit von externen Nutzern
[*]Sicherheit
[*]PHP 5 (!!!)
[*]Struktur
[*]Wichtige weitere Punkte?
[/list=1]

Findet ihr ein solches Projekt hilfreich? Vor allen Dingen, dass es von einem "Anfänger" geschrieben wird, der sich genauso wie der Leser in die Materie einarbeiten und den selben Prozess durchgehen muss? Wäre jemand professionelles bereit sich ab und an den Prozess anzuschauen und den Code auf Effizienz, Korrektheit zu überprüfen?

Viele Grüße


By the way: Kennt jemand DIESES Buch und kann es empfehlen oder von abraten? Hört sich für mich interessant an, Kunden-Rezensionen scheinen durchweg positiv.

[SIZE=6](Nur, damit ihr nachher nicht sagt, daraus wird sowie nichts, weil ich nicht mal HTML o.Ä. kann. Ich bin stark geübt in (X)HTML, CSS. Mit PHP kann ich durchaus mysql - basierende Projekte wie Gästebücher oder simple Foren schreiben - nun aber der Schritt weiter mit einem CMS ;) )[/SIZE]

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Zeronet Zeronet am 31.08.07 23:15

Gute Idee, hoff du haltest auch durch und machst es zu Ende :-)
Ich halt dir die Daumen!

nuit nuit am 01.09.07 02:41

weiss nicht, finde die Bücher von Kannengiesser immer nicht sehr berrauschend ;)

http://www.amazon.de/Grundlagen-Profiwissen-Webserver-Programmierung-unter-Windows/dp/3446403345/ref=pd_bbs_6/028-2626978-5446951?ie=UTF8&s=books&qid=1188607549&sr=8-6

das ist ein gutes Buch und empfehlenswert....ist auch ein schönes kompendium zum nachschlagen später, weil man immer mal was interressantes findet...weis nicht, was im neuen alles dazu gekommen ist, oder ausgebessert wurde, aber noja....finde das ganz brauchbar, schaue auch ab und zu mal rein

Sonst ist deine idee gut, wenn du durchhältst sogar sehr gut, nachdem du dein CMS später selber oft einsetzen kannst in Kundenprojekten

noja...halte mich da lieber an fertige und code was dazu, wenn ich es brauch :D hab bisher keins geschrieben ;)

und ab und zu mal drüberschaun, sollte kein problem sein....drüberschaun geht immer ;)

danieL danieL am 01.09.07 10:44

Ich finde ja immer die Galileocomputing Bücher relativ gut.

da wären z.B.:
Besser PHP programmieren
PHP5 und MYSQL5
Einstieg in PHP5 und MYSQL5

Gibt ja auch "Leseproben" auf der Seite im PDF format, da kannst du dann evtl. schonmal schauen ob das was für dich wäre und der Inhalt ist ja auch aufgelistet.

Viel Erfolg ;)

trefixxx am 01.09.07 12:09

Besser PHP programmieren hat mir auf anhieb gefallen. Die von euch vorgestellten bücher finde ich ansonsten sehr sehr grundlegend, nicht das passende für mich und das Vorhaben.

Fallen euch noch Dinge ein, die ich in der oben stehenden Liste nicht vermerkt habe oder ansonsten beachten muss bei dem Unternehmen?

danieL danieL am 01.09.07 12:14

Wie sieht es aus mit Plugins, also das du es so programmierst, dass man ohne große veränderungen von bestehendem Quelltext neue Module einfügen kann?

Rebel4s Rebel4s am 01.09.07 18:32

http://www.amazon.de/PHP-Design-Patterns-Deutsche-Ausgabe/dp/3897214423/ref=pd_bbs_sr_1/303-9093433-8941066?ie=UTF8&s=books&qid=1188664764&sr=8-1
kann ich dir empfehlen.

sili sili am 02.09.07 12:05

Quote
Original von Rebel4s
http://www.amazon.de/PHP-Design-Patterns-Deutsche-Ausgabe/dp/3897214423/ref=pd_bbs_sr_1/303-9093433-8941066?ie=UTF8&s=books&qid=1188664764&sr=8-1
kann ich dir empfehlen.


Das habe ich mir vor einigen Tagen ebenfalls gekauft. Bin aber noch nicht über die Einleitung hinaus gekommen und kann noch nichts darüber sagen.
Ich denke aber, dass es mehr Sinn macht, ein Buch über Design Patterns zu kaufen, als generell über OOP. Die generelle "Funktion" der OOP kannst du dir ganz gut über PHP.net oder andere Seiten beibringen. Den "richtigen "Aufbau eines grösseren Projekts mit Klassen und Methoden finde ich eher eine Herausforderung.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spass und viele neue Erkenntnisse ;)

trefixxx am 02.09.07 14:06

Quote
Original von sili
Den "richtigen "Aufbau eines grösseren Projekts mit Klassen und Methoden finde ich eher eine Herausforderung.


Und das ist es, was das Buch erklärt??
Um ehrlich zu sein, musste ich mich gerade erst bei wikipedia über "Design Patterns" schlau machen, weil ich mir im detail nicht darüber bewusst war, was das ist..

mab mab am 02.09.07 19:44

Hi.

kannst nichts falsch machen wenn du dir das buch kaufst. ist vom chef der webentwicklung von 1und1 geschrieben ;-)

zum einstieg gibts auch die basics in PHP5 OOP, das kann nicht schaden.
die design pattern sind in etwa die lösungmuster, die dich beim entwurf des CMS unterstützen.

- front controller zum verarbeiten der user requests (ändert zustände von view und model)
- grundlegendes zur model schicht
- view pattern und view helper für templating

musst dir das buch aber genau anschauen. ich denk das dauert schon ne weile bis du herausgefunden hast, welche patterns du brauchst.

Dustwolf Dustwolf am 02.09.07 20:00

Dokumentation ist das A und O und bietet sich ja bei OOP bestens an. Mache ich neuerdings auch, kann nerven... aber du wirst es nach längeren Scriptpausen zu schätzen lernen. :D

trefixxx am 02.09.07 20:11

Ich hab momentan sehr wenig ahnung davon, was der begriff "Design Pattern" bedeutet bzw. vermittelt - lediglich das, was wikipedia ausgespuckt hat.
Gibt das Buch auch eine einleitung in die materie der Design patterns oder setzt es wissen über diesen bereich voraus?

Rebel4s Rebel4s am 02.09.07 21:47

Quote
Original von trefixxx
Ich hab momentan sehr wenig ahnung davon, was der begriff "Design Pattern" bedeutet bzw. vermittelt - lediglich das, was wikipedia ausgespuckt hat.
Gibt das Buch auch eine einleitung in die materie der Design patterns oder setzt es wissen über diesen bereich voraus?


Also ich denke mal, das Buch ist allgemein für Fortgeschrittene und für die ist es sehr leicht und gut erklärt und es setzt quasi kein Wissen über Design Patterns vorraus. Die Vorteile werden gut erklärt und das Meisste ist sofort einleuchtend.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt