Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
der_nic der_nic am 20.08.07 20:45

Also ich möchte mal hier ein Diskussion zum Thema Feeds starten und bin froh um eure Meinung...

Mittlerweile gehört es ja zum guten Ton, auf seiner Webseite RSS Feeds anzubieten (man ist ja Web2.0 ;)) und das ist grundsätzlich auch eine gute Idee, da will ich auch keinem wiedersprechen. Nur: Mir fällt auf, dass gewisse Seiten es zu gut meinen mit ihrem Angebot, weil dort für jede Kleinigkeit ein Feed erstellt wird.
Meiner Meinung nach sollte man doch Feeds dort einsetzen, wo viele Inhalte bzw. oft wechselnde Inhalte auftauchen und der User ein Interesse hat auf dem Laufenden zu sein.
Was meint ihr? Braucht man z.B. bei einem Blog für jeden Beitrag für die Kommentare einen einzelnen Feed? Reicht es nicht ein Feed mit allen Kommentaren gesamthaft zu erstellen?
Nun hier könnte man argumentieren, dass so ein Kommentar-Feed ja nichts kostet ausser ein 2-3 KB Speicherplatz und die fallen ja meistens nicht ins Gewicht, aber micht dünkt es trotzdem unnötig.

Also was meint ihr? Wie und wo sind Feeds sinnvoll?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Zeronet Zeronet am 20.08.07 21:57

Die Frage nach Sinn bzw. eher Unsinn der Funktion wird sich bei den meisten garnicht
stellen, da die Funktion per default bei den meisten cms/blogs/was auch immer einfach
dabei is und es ja keine große Mühe is, das "Feature" zu aktivieren.

Erinnert mich immer ein bissl an die Anfangszeit zurück, wo jede noch so kleine private
Webseite Wetteranzeigen und Chat-Napping Angebote raufgepackt bekommen hat .. da
wars auch einfach kein Aufwand, das einzubinden - nach dem Sinn hat da auch niemand
gefragt :/

der_nic der_nic am 22.08.07 20:39

Also gut dann frage ich mal anderst rum:)
Wieviel Feeds wünscht man sich als User? Für jeden Artikel ein Kommentar-Feed oder doch nur ein Gesamt-Feed mit allen neusten Kommentaren?

danieL danieL am 22.08.07 20:55

Also ich finde es echt zu blöd mir nen Feed zu holen, wenn ich sowieso wenn mein PC an ist im Internet bin, da kann ich auch direkt auf die Seite gehen.

ergo ich brauche im moment 0 Feeds, ich denke, dass auch viele andere Leute noch keine Feeds nutzen, evtl. nur mal draufklicken um zu kucken wie es aussieht, aber wirklich nutzen? Die Zahl wird wohl nicht grade groß sein oder?

Zeronet Zeronet am 22.08.07 22:42

Quote
Original von danieL
ergo ich brauche im moment 0 Feeds, ich denke, dass auch viele andere Leute noch keine Feeds nutzen, evtl. nur mal draufklicken um zu kucken wie es aussieht, aber wirklich nutzen?

Bei Nachrichten-Feeds muss ich dir da widersprechen, es is eine ungemeine Zeitersparnis
sich durch Feeds zu klicken, wenn man in irgendeinem Bereich up-to-date bleiben möchte,
als wenn man auf den einzelnen Nachrichtenseiten sich alles zusammensuchen müsste.

danieL danieL am 23.08.07 17:47

Da schau ich mir lieber das ganze auf der Seite an, da find ich evtl. noch andere Interessante sachen, als wenn ich mich nur auf den Feed konzentriere.

Zeronet Zeronet am 23.08.07 18:34

Beispiel: heise.de Newsfeed
Da bekommst du die Überschrift per Feedreader zu jedem Thema, die interessanten klickst du an und kommst auf die "echte" Seite - andere Sachen gibts dann dort nicht?!

kamilente am 27.08.07 12:14

Quote
Original von danieL
... da find ich evtl. noch andere Interessante sachen..


Manchmal ist das überhaupt nicht erwünscht, man interessiert sich für ein ganz bestimmtes Thema und nur das und will schnell darüber informiert sein, mehr Infos stören da nur.

Habe momentan etwa 15 Feeds abonniert.

Zur Ausgangsfrage: Ich kenne kaum Blogs die interessant genug sind für mehr als einen Feed, aber mags besser als Benachrichtigungs-Mails bei jedem neuen Kommentar.

Chrisber am 30.08.07 13:59

Hi,
ich benutze auch Feeds, genau 4 Stück:
GB.org
WinFuture.de
Heise Netze
Heise Security

Wozu so viele?
Ich kenne soviele Leute, wenn ich von jedem Blog von denen nen Feed hätte, hätte ich ein ziemliches Problem :baby:

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt