Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Michael Michael am 16.03.07 12:22

Servus miteinander.
Ich suche einen auch für kommerzielle Projekte freien WYSIWYG Editor.
http://www.fckeditor.net ist prima, die kommerzielle Version kostet allerdings 750€ pro Seite. Notfalls geht auch das, eine andere Lösung wäre aber besser.

Folgende Funktionen sind notwendig:
- Browserkompatibilität
- Basale Textransformationen. Also fett, kursiv, unterstrichen
- Links
- Listen

Toll aber nicht zwingend wären:
- Verschachtelte Listen
- Unterstützung der Tabulatortaste
- Undo/Redo

Bin für alle Hinweise dankbar

// edit

Oder ermöglicht eine der folgenden Lizenzen den Gebrauch des FCKeditors auch in kommerziellen Anwendungen:
GPL, LGPL, MPL

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
crooked am 16.03.07 14:11

Hier stehen ein paar:
http://www.python-forum.de/topic-8252.html

Franky Franky am 16.03.07 14:12

mhh..wordpress benutzt den TinyMCE: http://tinymce.moxiecode.com/

Michael Michael am 16.03.07 14:37

Ah super. Das sind zwei (auch der TinyMCE) dabei.
Ich bin mir nur mit den Lizenzen nicht so sicher. Darf ich Produkte mit einer LGPL oder/und einer Open Source Lizenz kommerziell verwenden?

crooked am 16.03.07 14:54

Quote
Original von Michael
Ah super. Das sind zwei (auch der TinyMCE) dabei.
Ich bin mir nur mit den Lizenzen nicht so sicher. Darf ich Produkte mit einer LGPL oder/und einer Open Source Lizenz kommerziell verwenden?


http://de.wikipedia.org/wiki/GNU_General_Public_License

Quote

1. Das Programm darf ohne jede Einschränkung für jeden Zweck genutzt werden. Kommerzielle Nutzung ist hierbei ausdrücklich gewollt.


;)

Michael Michael am 16.03.07 15:15

Super. Danke.

Dann verstehe ich zwar nicht, warum es noch eine extra kostenpflichtige Version des FCKeditors gibt... aber das ist ja auch egal; ich muss sie ja nicht bezahlen *gG*

der_nic der_nic am 16.03.07 15:25

naja bei kostenpflichtigen kannst du noch ein gewisses Mass an Service und Hilfe erwarten falls mal etwas schief läuft oder du Probleme hast. Wenn du gratis Software nimst wird dir der Entwickler kaum helfen. (Es sei den er hat zuwenig zu tun:D dafür gibts bei freier Software meistens Foren o.ä.)

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt