Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
nuit nuit am 28.12.07 17:12

ich brauch mal den Befehl "rm -r *" in Dos...
es geht darum, ich will alles in einem Verzeichnis beim hhinunterfahren löschen bei windows....noja und ich dachte mir, da leg ich schnell ne batch an, die mir das macht...problem ist, dass es erase und rd gibt...aber das würde bedeuten ich muss jede datei überprüfen ob es eine datei ist....help erase hat mich auch nicht weitergebracht

wenn da jemand was weiss....idee: Ordner löschen mit rd und dann wieder anlegen mit md
aber das ist ja ein übler Hack

ok möglichkeit gefunden:
rmdir /S /Q Verzeichnis
mkdir Verzeichnis


edit:
soooo sieht jetzt das programm aus,, löscht dir einen Ordner also alles was in dem ordner ist :D, also ein "rm -r *" (fast)
@echo off

rem Das komplette verzeichnis löschen
RMDIR /S /Q %1

rem Das Verzeichnis wiederherstellen
MKDIR %1

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt