Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
HuhuMan am 21.03.08 23:16

Ich möchte ein großes DIV-Layer (zentiert) auf ne Seite einbauen und in das Layer sollen noch links 2 kleine Menüpunkte (mit Abstand) und rechts davon ein Contentbereich.

[IMG]http://www.imgimg.de/uploads/frage9deec11dgif.gif[/IMG]
Wie kann ich das realisieren?


Das grüne Layer habe ich über text-align: center und width:100% mittig gesetzt.
Wenn ich jetzt aber noch die 2 Layer einfüge sieht das ganze folgendermaßen aus.
Top/Left nimmt er nicht richtig an.

[IMG]http://www.imgimg.de/uploads/frage24f956844gif.gif[/IMG]


Gibt es irgendwo ein Codebeispiel? wie man sowas erstellt?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
sili sili am 22.03.08 02:01

Mach ein <div> um die beiden kleinen Boxen und diesem DIV gibtst du anschliessend per CSS folgende Eigenschaft:

float:left;

HuhuMan am 22.03.08 22:36

Fehler gefunden.. das lag an dem W3C-Müll..

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

gab Probleme

ohne, sieht die Seite ganz anderst aus ;-)

der_nic der_nic am 23.03.08 00:21

Quote
Original von HuhuMan
Fehler gefunden.. das lag an dem W3C-Müll..

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

gab Probleme

ohne, sieht die Seite ganz anderst aus ;-)

Wohl eher anders rum ;) Denn jeder einigermassen gescheite Browser kommt mit den Doctype-Definitionen zu recht. Dein Markup ist einfach schlecht/falsch.

Der Grund warum deine Seite ohne Doctype richtiger/besser aussieht, ist, dass die heutigen Browser zwei verschiedene Modi haben, nämlich einmal den Standard Modus für Seiten mit richtem Markup und richtiger Doctype-Definition, die dann auch nach den strengeren Regelen verarbeitet werden und den sog. "Quirksmode", der immer dann aktiviert wird, wenn kei Doctype vorhanden ist oder das Markup Fehler aufweist. Der Quiksmode ist nämlich fähig die Fehler eines Webdesigner zu erkennen und ggf auszubessern, damit die Seite am Schluss doch noch (mehr oder weniger) so aussieht wie sie aussehen sollte.


//edit: hier noch eine Gutenachtlektüre zum Thema http://www.carsten-protsch.de/zwischennetz/doctype/index.html

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt