Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
BNightSpeeder am 16.03.10 15:23

Hello,

ich bin bei einem meiner Projekte Grade an dem Punkt angekommen, wo ich mich für eine Datenbank-Struktur entscheiden muss.
Jedoch weiß ich nicht was die effizienteste Möglichkeit dabei wäre:

Also, die User registrieren sich und jeder User hat eine Art Liste ähnlich einem Gästebuch in die der User Sachen einträgt.

Die Frage ist nun ob ich eine Tabelle für die User und eine Tabelle für alle Einträge erstellen soll, oder ob ich eine Tabelle für die User erstelle und dann für jede Liste eine.

Es ist nämlich so das der User und die Listen nach z.B. 30 Tagen Inaktivität gelöscht werden, und ich möchte den Datenbestand und Übersichtlichkeit waren.

Über Vorschläge wäre ich dankbar. :)

- Mfg. BNS

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
sili sili am 16.03.10 16:45

Quote
eine Tabelle für die User und eine Tabelle für alle Einträge erstellen

Jonas Jonas am 16.03.10 16:49

Ich würde dir folgendes Vorschlagen:

Eine Tabelle für die Benutzer:

Tabelle: BENUTZER

`id`
`benutzername`
`passwort`
(`letzteaktivitaet`) => Auch durch die Daten aus der Tabelle LISTEN zu berechnen
(...)

und eine Tabelle für die Listen:

Tabelle: LISTEN

`id`
`benutzerid`
`zeitstempel`
`listenname`
`listeninhalt`
(...)

Durch den Zeitstempel bei den Benutzern und den Listen kannst du die Einträge (die älter als 30 Tage sind) dann durch einen Einzeiler einfach wieder löschen.

BNightSpeeder am 16.03.10 17:30

Ich dachte mir schon das es in die Richtung gehen wird, aber jetzt bin ich mir sicher, danke :)

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt