Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Christian am 04.04.07 17:54

Ich komme mal wieder nicht weiter. Ich will mehrere DropDown Menüs auswerten und die übergebenen Werte in einer Tabelle speichern.

Das ganze sieht so aus: http://peru.anotherstyle.de/?go=view_tasks

Jetzt kann man bei jedem Punkt einen Wert zwischen 1 und 10 wählen. Wenn man nu auf "Status ändern" klickt, sollen die übergebenen Werte in einer dazugehörigen Tabelle gespeichert werden.
Die Anzahl der verschiedenen Punkte lässt sich leider nicht spezifizieren.

Hat jemand ne Idee?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Dustwolf Dustwolf am 04.04.07 18:34

Nun ja, du müsstest quasi alle Drowdowns mit systemhaften Namen anlegen. Also Feld1, Feld2, Feld3.

Dazu bastelst du dir dann eine Schleife, die dir passend einfach die Daten in einen langen Insert-String pappt.

Wie das im Detail aussehen müsste, kann ich mir mal Gedanken drüber machen und dir noch nen paar Tipps geben. Aber nicht mehr heute, mangels Zeit. Wenn das Prob morgen noch akut ist, werd ich mal schauen, was mir da so zu einfällt. :D

Christian am 04.04.07 19:15

Hm so in die Richtung. Ich versuch nochmal das Problem zu beschreiben.

Ich habe eine Tabelle, in der die verschienen Aufgaben drin sind und eine Personen Tabelle.
Da ja imo eine komplex-komplexe Beziehung vorliegt, brauchst eine Beziehungstabelle (todo) in der ich die AufgabenID (aid), PersonenID (pid) und eben den Status festhalte (als Zahl zwischen 1 und 10).
Als Index für die todo Tabelle hab ich die Verknüpfung aus aid und pid genommen.

Brauchts sonst noch Infos?

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt