Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Julian am 09.11.06 18:53

Hallo nochmals,

Also, jetzt aber ein wirkliches Problem ;)

Ich möchte mit dem Wert einer Variable rechnen.
In einer GET-Variable steht z.B.: $a*$b

Jetzt möchte ich im weiteren Script genau mit diesem "Wert" rechnen, aber halt nicht als Wert sondern als Formel. Schwer zu erklären. Das Beispiel dürfte aber mein Problem zeigen:

//?ab=$a*$b
$a = 4;
$b = 5;
$c = $a*$b //<-- so soll es nachher verwendet werden
$c= $_GET['ab']; //<-- so klappt logischerweise nicht, ...leider


Ist sowas irgendwie machbar? ..und wenn, wie? ;)

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Snake am 09.11.06 19:15

eval...sollte man aber mit großer vorsicht genießen, da man jeden php befehl ausführen kann

Julian am 09.11.06 19:28

ahja, stimmt. die funktion hab ich irgendwie total verdrängt.

allerdings funzt dat hier nich so wie ich mir das vorstelle, bzw. weiß net so genau wie ich mein vorhaben umsetzen soll. !?

//?formel=$x*$x

function mathfunc($x) {
$get = $_GET['formel'];
eval("return $get;");
}

echo mathfunc(5)

Franky Franky am 09.11.06 20:51

ohh gott...
bin mir net sicher, aba kann man das auch so iwie prüfen..?

function mathfunc($x) {
if(empty($x)) return false;
eval('$x = '.$x.';');
if(!is_numeric($x)) return false;
return $x;
}


aba wenn der geprüft hat, ob $x ne nummer is, ists wahrscheinlich schon zu spät, oder?

Julian am 09.11.06 20:58

Der Wert der Variable erhält er erst später.
Über $_GET oder $_POST wird erstmal der Wert $x*$x übertragen (naja, oder halt irgendwelche anderen Formeln, genau darum gehts ja).
Dieser "Wert" soll dann in einer Funktion als Formel verwendet werden.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt