Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Spark am 07.08.06 16:43

Hi!

Ich bin mir nicht ganz sicher, wo ich mein Thema am besten unterordnen sollte. JS, HTML, PHP... kP.

Mein Problem ist folgendes...
Ich habe ein kleine Seite mit Ajax unterstützung gebaut.
Beim Aufruf der Seite wird die index.php geladen die...<meta http-equiv="content-type" content="charset=ISO-8859-1">...enthält. Die Seitenwechsel werden dann halt nur in einem DIV dargstellt. Jede Seite die aufgerufen wird, enthält die "global.php". In der befindet sich...header("Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1");Funktioniert auch alles wunderbar soweit, Umlaute werden auch vernünftig angezeigt. Doch wenn ich jetzt auf einer der Seiten mit mail() etwas verschicke, dann kommen Umlaut in der Mail hinterher so an: Nährstoffe für Sportler

Hier ein kleiner Enblick was ich an die Mail Funktion noch übergebe:

$xtra .= "MIME-Version: 1.0\r\n";
$xtra .= "Content-type: text/html; charset=iso-8859-1\r\n";
$xtra .= "X-Mailer: PHP ". phpversion();


Wo liegt das Problem...?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
milahu milahu am 07.08.06 17:37

Dein Metatag ist falsch, der Wert müsste genau so sein, wie du ihn in den HTTP Header schreibst.

Da du aber den Datensatz im HTTP Header schickst, ist der Metatag nicht nur falsch, sondern auch
überflüssig. ;)


> Doch wenn ich jetzt auf einer der Seiten mit mail() etwas verschicke ...

... dann hat das doch nix mit dem Datensatz zu tun, in dem du deinen Inhalt ausgibst.


Der Inhalt deiner Mail schreit nach einer UTF-8 Dekodierung ;)

Franky Franky am 07.08.06 17:38

header() hat mit mail() garnix zu tun! du sendest den header ja zur aufegrufenen seite, net zur mail.
und bei diesem 3. code da mit $xtra: versuchs einfach mal ohne zeile 2 ;)

// man milahu :P

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt