Willkommen in der Webstatt Zum Webstatt Blog und Stories
Wasili am 29.07.06 20:45

Eine reine, theoretische Frage:
Sagen wir mal, es gibt eine PHPApplikation, ein Browserspiel. Dieses speichert jeglichen content in der Datenbank. In der Tabelle "accounts", wo mehr als nur dieses Feld drin ist. Viel mehr. Es sind also die komplette Ausgabe, alles das, was im Browser ankommt.

Ist es nun besser, diese Ausgabe in einer Datei zu speichern, oder in der Datenbank zu lassen?

netcup.de Warum gibt es hier Werbung?
Kevz am 29.07.06 21:19

1. Datenbank wird durch viele Zugriffe extrem belastet, je nachdem wie das Spiel gebaut ist ggf. Traffic verursacht usw.
2. Belastet man mit dem Auslesen von Dateien nicht wirklich den MySQL Server, du könntest also auch einfach nur alles Ausgeben lassen ohne jeglich dies zu speichern?^^
3. is coming soon...

milahu milahu am 29.07.06 22:32

Du meinst nen Cache? Die Daten im Dateisystem abzulegen dürfte in dem Fall schneller sein als in
ner SQL Datenbank zu speichern..

Kevz am 30.07.06 11:32

Aber eine Ausgabe zu Cachen, die sich alle xx ms ändert macht wenig Sinn, ansonsten die Werte mit str_replace bearbeiten.

Michael Michael am 01.08.06 16:07

Das klingt schwer nach der Frage, ob man Templates in der Datenbank speichern sollte oder nicht...

Wasili am 04.08.06 22:44

Quote
Original von Michael
Das klingt schwer nach der Frage, ob man Templates in der Datenbank speichern sollte oder nicht...


Nur dass das Template nicht in der Datenbank steckt ;)

Mh, also, so wie mir scheint, ist es also besser das Dateisystem dazu zu gebrauchen anstatt die Datenbank.

Vielen Dank.

Snake am 04.08.06 22:52

wenn du ein cache system benutzt, kannst du ruhig die roh-templates in die db hauen. aber das gecachte auf jedenfalls aufs fs

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Inhalte des Webstatt-Archivs stehen unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

Impressum & Kontakt